BMW K100 Hospizprojekt

Umbau BMW K100 Hospizprojekt

Für einen sehr guten Freund baute Heinrich Diers eine BMW K100 komplett um, sein Ziel war es nicht, dass er die Maschine fahren könne, sein Ziel ist es die erfahrene Trauerarbeit zu bewältigen. Nach einer schweren Krankheit verstarb der gute Mann im Hospiz Oldenburg, er schlief friedlich im Kreise seiner Familie ein und hatte durch, die ehrenvolle Arbeit, die im Hospiz geleistet wird einen würdevollen Abschied vom Diesseits. Diese Erfahrung brachte Heinrich Diers auf den Weg, die BMW K100, die in der Garage stand zu entschlanken und luftiger zu gestalten, zugunsten des Hospiz Oldenburg.

Warum Zugunsten? Heinrich Diers sieht die Arbeit und die Möglichkeit des Hospizes seit seinem Besuch in anderen bis Dato unbekannten Augen, dieser Umstand brachte ihn auf die Idee, die umgebaute K100 zugunsten des Hospizes zu verlosen und den daraus hervorgehenden Erlös zu spenden. Ich finde deratige Aktionen wichtig und wertvoll für unsere Gesllschaft und unterstütze diese Idee mit Bildern und auch in monetärer Hinsicht. Wer selbiges tun möchte kann sich alle Informationen auf der dafür eigens erstellen Website einholen.

Projekt Hospiz BMW K100

Folgend die Bilder des Umbaus. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg!

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

bmw-k-hospizbike-matthias-knust-fotografie-1-show

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

Matthias Knust - Fotografie - BMW K Umbau

 

 

 

Written by Matt Knust